Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Hausexperten.de ist ein Portal der hausexperten.de GmbH mit Sitz in Wiesbaden. Das Portal bietet Bauherren, Architekten, Handwerkern, Käufern von Immobilien und Maklern eine Plattform zur Vermittlung von Leistungen im Bezug Hausbau und Planung, Handerwerkerleistungen an Gebäuden und Vermittlung von Immobilien.

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbebedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über den Internetauftritt www.hausexperten.de geschlossenen Verträge zwischen uns, der

hausexperten.de GmbH,
Geschäftsführer Thomas Frank
Rheinstr. 85
65185 Wiesbaden

Telefon: 0611-9745358
Fax: 0611-9745359

E-Mail: info@hausexperten.de

(nachfolgend Anbieter genannt) und Nutzern. Hierbei werden als „Nutzer“ im eigentlichen Sinn nachfolgend Bauherren, Hauseigentümer und Auftraggeber für Handwerksleistungen bezeichnet. Handwerker, Architekten und Makler als Nutzer des Portals werden nachfolgend als Auftragnehmer bezeichnet. Die AGB gelten unabhängig davon, ob der Kunde Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann ist.

2. Alle zwischen Kunden und Anbieter im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Portal getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB.

3. Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

4. Abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht akzeptiert. Dies gilt auch, wenn der Anbieter der Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspricht.

§ 2 Leistungen des Portals im Allgemeinen

Das Portal dient der Vermittlung von Leistungen im Bereich Bauhandwerk / Immobilien / Bauleistung und Architekturleistungen zwischen Nutzern und Auftragnehmern. Eine detaillierte Beschreibung der Leistungen kann dem nachfolgenden Absätzen entnommen werden.

Der Anbieter erbringt selbst keine Leistungen in vorgenannten Bereichen sondern unterstützt Nutzer und Auftragnehmer lediglich bei der Vermittlung der jeweiligen Verträge. Sofern Leistungen durch den Betreiber der Plattform (hausexperten.de GmbH) erbracht werden, wird hierfür ein gesonderter Vertrag geschlossen.

Der Kunde kann Auftragnehmer entweder direkt beauftragen oder hausexperten.de erhält eine Vollmacht für die Beauftragung im Namen und auf Rechnung für den Auftraggeber.

Immobilienportalkunden (Makler) erhalten mtl. oder vierteljährlich eine Rechnung von hausexperten.de GmbH.

§ 3 Portal: Bauleistungen

Im Portal für Bauleistungen können Nutzer kostenlose Angebote für Bauleistungen einholen. Dies gilt nur für Grundstückseigentümer. Bauleistungen im Sinne dieses Absatzes sind ausschließlich Leistungen zur kompletten Errichtung eines Gebäudes. Der Nutzer kann hierfür eine Checkliste herunterladen und ausgefüllt an den Anbieter zurücksenden. Der Anbieter wird darauf hin dem Kunden ein Festpreisangebot für die entsprechende Bauleistung (Architekt, Bauleistung und Vermittlung) erstellen. Entschließt sich der Kunde das Angebot anzunehmen, hat er die Möglichkeit dem Anbieter (hausexperten.de) mit der Geschäftsbesorgung zu beauftragen.
Handwerker haben im Portal Bauleistung die Möglichkeit sich kostenlos in ein Branchenbuch einzutragen und kostenlos an Ausschreibungen teilzunehmen.

§ 4 Bauportal:

Das Bauportal bietet die Möglichkeit zur Verwaltung der gesamten Bauabwicklung. Bauherren, der zuständige Architekt/Bauleiter und hausexperten.de erhalten einen Zugang zum Bauprojekt, In diesem können die Beteiligten Kalkulationen, Bauablaufplan und Zeitenplan einsehen.

§ 5 Branchenbuch

1. Das Portal Branchenbuch stellt Kunden (Handwerkern, Architekten, Bausachverständige, Baudienstleister) eine Branchenbuchfunktion zur Verfügung. Hierbei können sich Handwerker, Architekten, Bausachverständige und Baudienstleister nach Registrierung auf dem Portal einen eigenen Werbe-Eintrag erstellen.

2. Der Eintrag ist kostenlos.

3. Der Kunde ist für die in seinem Eintrag veröffentlichten Inhalte selbst verantwortlich.

§ 6 Immobilienbörse

1. Das Portal Immobilienbörse stellt Nutzern (Bauherren) und Maklern eine Immobilienbörse zur Verfügung. Hier können registrierte Nutzer und Makler selbstständig Immobiliengesuche und Angebote einstellen und löschen.

2. Die Nutzung der Immoblienbörse ist für Nutzer (Bauherren) kostenlos.

3. Für Makler ist die Nutzung der Börse bei der erstmaligen Nutzung für einen Testzeitraum von 6 Monaten kostenfrei. Nach 6 Monaten fällt eine Nutzungsgebühr gem. der Preistabelle des Anbieters an.

4. Die Gesuche und Angebote werden auf unbestimmte Zeit eingestellt, jedoch mindestens für einen Zeitraum von 12 Monaten.

§ 7 Kosten und Preise, Zahlungsbedingungen

1. Die Registrierung und Nutzung des Portal sind in der Regel sowohl für Nutzer als auch Auftragnehmer kostenlos.

2. Kosten gem. der Preistabelle des Anbieters fallen lediglich für die Nutzung der Immobilienbörse nach Ablauf der 6 Monate gem. § 6 Abs. 3 an.

3. Sämtliche Preisangaben im Portal sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

4. Kostenpflichtige Leistungen gem. § 6 Abs. 3 sind binnen 2 Wochen nach Zugang der Rechnung auf das Konto des Anbieters auszugleichen.

5. Der Kunde ist nicht berechtigt, gegenüber Forderungen des Anbieters aufzurechnen, es sei denn, seine Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Der Kunde ist zur Aufrechnung gegenüber Forderungen des Anbieters auch berechtigt, wenn der Kunde Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Vertrag geltend macht.

6. Die Ausübung des Zurückbehaltungsrechts ist dem Kunden nur dann gestattet, wenn dessen Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

§ 8 Nutzung und Vertragsschluss

1. Die Präsentation und Bewerbung von Leistungen im Portal stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages oder zur Nutzung dar.

2. Nutzer haben die Möglichkeit zur Registrierung auf dem Portal. Die Nutzung ist erst nach einer Bestätigung durch den Anbieter möglich.

3. Ein Vertrag über einzelne Bauleistungen oder Vermittlungen kommt ausschließlich zwischen Nutzern und Auftragnehmern (Handwerker, Architekt, Makler) im Rahmen einer gesonderten Vereinbarung zustande.

§ 9 Vertragssprache und Vertragstext

1. Der vollständige Vertragstext (AGB) wird durch den Anbieter nicht gespeichert. Nutzer und Auftragnehmer können den Vertragstext unter www.hausexperten.de/content/allgemeine-geschäftsbedingungen einsehen und speichern oder ausdrucken.

2. Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 10 Gewährleistung

Die Haftung des Anbieters für Sach- oder Rechtsmängel richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 11 Haftung

(1) Der Anbieter haftet in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

(2) Soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – haftet der Anbieter in sonstigen nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen durfte (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung des Anbieters vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

(3) Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gibt der Nutzer die Bestellung als Verbraucher ab und hat dieser zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

(2) Sofern der Nutzer oder Auftragnehmer Kaufmann ist und seinen Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland hat, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Anbieters, Wiesbaden. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.